Deutschland Gesetze und Verordnungen

Sie haben jetzt nun die Wahl !

Die gesetzlich erforderlichen Arbeiten rund um das Thema Kehren, Überprüfen und Messen müssen Sie in Auftrag geben.

 

Ab 01.01.2013 können Sie sich den Schornsteinfeger / Kaminkehrer aussuchen bzw. den Auftrag an die ausführenden Betriebe vergeben.

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit bei Ihren zuständigen bevollmächtigten Schornsteinfeger / Kaminkehrer zu bleiben und die freie Dienstleistung weiterhin für Ihr Objekt in Anspruch zu nehmen.

 

Sie sind mit Ihren zuständigen bevollmächtigten Schornsteinfeger oder Kaminkehrer nicht zufrieden ?

Dann haben Sie die Möglichkeit sich einen freien Betrieb zu suchen, und die Kehrarbeiten / Messarbeiten laut Feuerstättenbescheid fristgerecht durchführen zu lassen.

Sie tragen trotz Vergabe der Arbeit die Verantwortung !
Lassen Sie sich zur Sicherheit die Übermittlung und den Empfang der Formblätter bestätigen !


Wichtig
: Alle hoheitlichen Aufgaben bleiben beim bevollmächtigten Schornsteinfeger Betrieb.

 

Eine Adressenliste von den freien Betrieben finden sind online 

Links
zu freie Schornsteinfeger
Betriebe

 

Wann und welche Arbeiten sind zu machen ?

In Ihren Feuerstättenbescheid entnehmen Sie das nächste fällige Datum, und die zu erledigenden Arbeiten.

[dieser Bescheid wird auch ab jetzt in regelmäßigen Abständen - 2x im Zeitraum von 7 Jahre ausgestellt, sowie bei jeder Erneuerungen u. Änderungen an Ihrer Feuerstätte]

Hierfür werden auch Kosten verrechnet - bitte den Betrag bei Ihrem zuständigen Betrieb erfragen.
(ist abhängig von der Höhe und Anzahl der Schornsteine / Abgasanlagen und der Anzahl der angeschlossenen Feuerstätten die im Haushalt vorhanden sind)

 

Wichtig: Bei Änderungen der Feuerungsanlagen und neu errichtete Anlagen / Feuerstätten ist die Bauordnung der jeweiligen Länder zu beachten.

Nehmen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit nichts in Betrieb wenn durch Ihren bevollm. BKM / BSM keine Abnahme erfolgt ist.

 

Dunstabzugshaube mit Abluft nach Aussen und Kaminofen

Hier gibt es ausreichend gute Technik am Markt die verhindern soll das die Abgase über den Kaminofen in den Raum gelangen. Zb.: mit einen Fensterkontaktschalter kann der gleichzeitige Betrieb der Küchenentlüftung und dem Kaminofen ausgeschlossen werden. Achten Sie auf geprüfte Qualität.

 

Schornsteinfegerhandwerkgesetz als PDF
(Direktlink zur Webseite)

Weitere Infos und die neuen Gesetze und Verordnungen folgen in Kürze als PDF zum Speichern und Nachlesen.

 

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. zur Kontaktseite